Urlaubsregion Simssee

Telefonsymbol

Schnelle Info:
08036/615

Veranstaltungskalender

Vorheriger Monat Vorheriger Tag Nächster Tag Nächster Monat
Nach Jahr Nach Monat Nach Woche Heute Suche Gehe zu Monat
Als iCal-Datei herunterladen
Wanderung in Bad Endorf
Donnerstag, 26. März 2020, 13:00 Uhr - 17:00 Uhr
Aufrufe : 83028

mit Hr. Brüderl oder Hr. Schmauß

Gemütlich spazieren, frische, gesunde Luft einatmen und die herrliche Landschaft genießen... Die Wanderungen sind sehr beliebt und bieten abseits vom Massentourismus Ruhe und Erholung. Insgesamt rund 35 km Wanderwege führen durch die reizvolle Landschaft mit unterschiedlichen Schwerpunkten und Zielen zu allen Jahreszeiten.

Feste Schuhe sind für die geführte Wanderung erforderlich.

Telefon: 08053/300850
Fax: 08053/300860
www: www.bad-endorf.de

Ort Chiemgau Thermen, 83093 Bad Endorf

Chiemsee Alpenland Presse RSS Feed

28. März 2020

RSS Feed für Presse-Artikel.
  • 7. Chiemsee-Alpen Business Treff abgesagt
    Chiemsee-Alpenland/Amerang (März 2020) – Aus gegebenen Anlass wurde der siebte Chiemsee-Alpen Business Treff am 23. April 2020 abgesagt. Sobald ein Termin für den nächsten Chiemsee-Alpen Business Treff feststeht, wird dieser wie gewohnt unter www.chiemsee-alpen-businesstreff.de bekannt gegeben.
  • Chiemsee-Alpenland Gästeführer-Familie in Bad Aibling
    Bad Aibling (März 2020) – Gestern veranstaltete Chiemsee-Alpenland Tourismus (CAT) vor Beginn der Hauptreisezeit 2020 sein jährliches Informations- und Netzwerktreffen für die rund 60 Gästeführerinnen und Gästeführer der Region. 
  • Wald. Wasser. Moor.
    Chiemsee-Alpenland/München (Februar 2020) -  Bei Waldführungen die wohltuende Luft einatmen, im Moorbad die heilsame Wirkung spüren oder bei Wanderungen dem beruhigenden Plätschern des Bergbaches lauschen – im Chiemsee-Alpenland entspannen Urlauber mit der Kraft der Natur. In der Gesundheitsregion genießen sie nicht nur die erholsame Berg- und Waldluft bei ausgiebigen Wanderungen und Spaziergängen, sondern profitieren zudem von reichen Moorvorkommen, von Heilwasser, wie dem Schwefelthermalwasser und einer der stärksten Jod-Thermalsolequellen Europas sowie von effektiven Naturheilverfahren wie der Kneippkur. Im Jubiläumsjahr lohnt sich die Erholung besonders in Bad Aibling: 2020 feiert die Stadt 175 Jahre „Moorbad Bad Aibling“ und 125 Jahre „Heilbad Bad Aibling“ mit einem umfangreichen Programm. Darüber hinaus kommen Gäste auch in den Gesundheitsorten Bad Endorf, Bad Feilnbach oder Prien am Chiemsee bei natürlichen Anwendungen in den Thermen und Bädern zur Ruhe.
  • Ferienzeit ist Familienzeit
    Chiemsee-Alpenland (März 2020) – Zum Frühlingserwachen in den Osterferien findet sich im Chiemsee-Alpenland eine Vielzahl an Angeboten für Familien: Der Osterhase versteckt seine bunten Eier beispielsweise im Bauernhausmuseum Amerang, auf der Kampenwand oder am Wendelstein. Unvergesslich ist auch eine Schifffahrt zu den Chiemseeinseln von Prien und Gstadt aus. Ein farbenfrohes Krokusblütenmeer ist bei einer Wandertour zu den Daffnerwaldalmen am Heuberg erlebbar.
  • Urlaubs- und Freizeitregion Chiemsee-Alpenland auf f.re.e
    München (Februar 2020) – Ab heute präsentiert sich die Urlaubs- und Freizeitregion Chiemsee-Alpenland auf der Münchner Freizeitmesse f.re.e. Hubert Aiwanger, Bayerischer Staatsminister für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie informierte sich bei seinem Eröffnungsrundgang mit Klaus Stöttner, Präsident des Tourismus Oberbayern München e.V. auch über die Urlaubsangebote im Chiemsee-Alpenland. Christina Pfaffinger, Geschäftsführerin von Chiemsee-Alpenland Tourismus, überreichte ihm unter anderem eine Radkarte für seinen nächsten Urlaub. „Die Region ist immer eine Reise wert”, so der Minister.