Urlaubsregion Simssee

Telefonsymbol

Schnelle Info:
08036/615

Veranstaltungskalender

Vorheriger Monat Vorheriger Tag Nächster Tag Nächster Monat
Nach Jahr Nach Monat Nach Woche Heute Suche Gehe zu Monat
Als iCal-Datei herunterladen
Öffnung Gemeindemuseum in Schloßberg
Freitag, 01. November 2019, 14:00 Uhr - 17:00 Uhr
Aufrufe : 21578

Öffnung des GemeindeMuseums mit Heimatpfleger GR Karl Mair im Alten Rathaus

Ort Altes Rathaus, Schloßberg, 83071 Stephanskirchen
Name: Heimatpfleger Karl Mair
PLZ/Ort: 83071 Stephanskirchen
email:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Chiemsee Alpenland Presse RSS Feed

RSS Feed für Presse-Artikel.
  • Chiemseeringlinie und weitere touristische Busverbindungen starten Ende Mai
    Chiemsee-Alpenland (Mai 2020) – Nach aktuellem Planungsstand befördert die Chiemseeringlinie von 30. Mai bis 4. Oktober wieder mehrmals täglich Radfahrer, Wanderer und Badegäste rund um den Chiemsee. Seit diesem Jahr erfolgt die Organisation durch die beiden Landratsämter Rosenheim und Traunstein, finanziell unterstützt von den Anliegerorten und den beiden Tourismusverbänden Chiemsee-Alpenland und Chiemgau.
  • Urlaubsträume zum Muttertag
    Chiemsee-Alpenland (Mai 2020) – Ihre Mutter reist gerne? Ihre Oma träumt den ganzen Tag von Berge, Seen, Bayern? In den Online-Shops der Urlaubsregion Chiemsee-Alpenland finden sich ideale Geschenkideen, um die Wartezeit zum nächsten Traumurlaub im Chiemsee-Alpenland zu verkürzen: 
  • 7. Chiemsee-Alpen Business Treff abgesagt
    Chiemsee-Alpenland/Amerang (März 2020) – Aus gegebenen Anlass wurde der siebte Chiemsee-Alpen Business Treff am 23. April 2020 abgesagt. Sobald ein Termin für den nächsten Chiemsee-Alpen Business Treff feststeht, wird dieser wie gewohnt unter www.chiemsee-alpen-businesstreff.de bekannt gegeben.
  • Baumgeschichten und Genuss-Hopping im Chiemsee-Alpenland
    Chiemsee-Alpenland/München (Mai 2020) – Von Baum zu Baum oder entlang des Wasserburger Radrundwegs? Im Chiemsee-Alpenland sind Radler nicht nur auf den bekannten Klassikern wie dem Chiemsee Radweg oder beliebten Fernrouten wie dem Innradweg unterwegs, sondern erkunden auf interessanten Pfaden auch neue Ecken. Insgesamt 2.000 Kilometer befestigte Wege sowie Wald- und Forststraßen halten für jeden Radurlauber abwechslungsreiche Tourenerlebnisse bereit. Die gut ausgeschilderten Strecken mit gemütlichen Einkehrmöglichkeiten und besonderen Sehenswürdigkeiten am Wegrand, wie Schlösser und Museen, die zertifizierten „Bett+Bike“-Gastgeber und Vorteile wie der Rad- und Wanderbus „Chiemseeringlinie“, die „Wendelsteinringlinie“, der Samerberger Wanderbus oder der Ausflugsbus Priental-Chiemsee machen die Region zum Paradies für Radfahrer.
  • Vergiss-Mein-Nicht-Grüße von Chiemsee-Alpenland Tourismus
    Chiemsee-Alpenland (Mai 2020) – Chiemsee-Alpenland (Juni 2020) – Chiemsee-Alpenland Tourismus hat an alle Busreiseveranstalter, Vereine, Verbände und Firmen, die ihre Gruppenreise oder Tagungsveranstaltung aufgrund der Corona-Pandemie stornieren mussten, ein Vergiss-Mein-Nicht-Mailing versandt.