Urlaubsregion Simssee

Telefonsymbol

Schnelle Info:
08036/615

Veranstaltungskalender

Vorheriger Monat Vorheriger Tag Nächster Tag Nächster Monat
Nach Jahr Nach Monat Nach Woche Heute Suche Gehe zu Monat
Als iCal-Datei herunterladen
Langer Saunaabend in den Chiemgau Thermen
Samstag, 19. Oktober 2019, 18:00 Uhr - 23:00 Uhr
Aufrufe : 27558
Saunieren zu einer anderen Uhrzeit! Klangschalenmeditation, Drums und Didgeridoo sowie Spezialaufgüsse bis kurz vor Mitternacht sorgen für das Saunaerlebnis der Extraklasse. Das Trainingsbecken steht Ihnen und den Gästen der Thermenlandschaft ab 19:00 Uhr zur Verfügung. Genießen Sie in unserem Schwitzzelt die Ursprünge des Saunabadens (nur bei gutem Wetter). Genehmigen Sie sich einen Prosecco an der Bar. Regulärer Eintritts- und Getränkepreis.
Ort Chiemgau Thermen, Ströbinger Str. 18, 83093 Bad Endorf

Chiemsee Alpenland Presse RSS Feed

26. September 2020

RSS Feed für Presse-Artikel.
  • Chiemseeringlinie und weitere touristische Busverbindungen starten Ende Mai
    Chiemsee-Alpenland (Mai 2020) – Nach aktuellem Planungsstand befördert die Chiemseeringlinie von 30. Mai bis 4. Oktober wieder mehrmals täglich Radfahrer, Wanderer und Badegäste rund um den Chiemsee. Seit diesem Jahr erfolgt die Organisation durch die beiden Landratsämter Rosenheim und Traunstein, finanziell unterstützt von den Anliegerorten und den beiden Tourismusverbänden Chiemsee-Alpenland und Chiemgau.
  • Herbst-Auszeiten im Chiemsee-Alpenland
    Chiemsee-Alpenland (September 2020) – Bevor der Winter kommt, können Urlauber im Herbst noch einmal ein paar Tage richtig Kraft tanken. Ob auf dem Berg oder im Tal, auf der Insel oder am Fluss - im Chiemsee-Alpenland gibt es vielfältige Möglichkeiten, aktiv die Natur zu genießen und sich zu erholen.
  • Vergiss-Mein-Nicht-Grüße von Chiemsee-Alpenland Tourismus
    Chiemsee-Alpenland (Juni 2020) – Chiemsee-Alpenland Tourismus hat an alle Busreiseveranstalter, Vereine, Verbände und Firmen, die ihre Gruppenreise oder Tagungsveranstaltung aufgrund der Corona-Pandemie stornieren mussten, ein Vergiss-Mein-Nicht-Mailing versandt. 
  • Moor-Mythen, Insel-Winter und süße Verführungen
    Chiemsee-Alpenland/München (September 2020) – Mit gemütlichen Wanderungen, abwechslungsreichen Langlaufstrecken und besonderen Winterzauber-Angeboten erleben Urlauber im Chiemsee-Alpenland die kalte Jahreszeit auch fernab der großen Skigebiete. So genießen Naturliebhaber etwa die winterliche Ruhe auf den Spazierwegen der Herreninsel, wandern mit Fackeln auf aussichtsreichen Pfaden rund um Bad Aibling oder begeben sich in der Sterntaler Filze in eine Welt aus Mythen und Sagen. Egal, ob Klassisch oder Skating: bei optimalen Witterungsbedingungen sausen Skilangläufer über die bestens präparierten Loipen durch die glitzernde Voralpenlandschaft in Aschau, im Inntal oder am Samerberg. Mit kulinarischen Führungen oder speziellen Mitmach-Erlebnissen wie beispielsweise einem Schokoladenkurs wird die entspannte Auszeit in der Region zum persönlichen Genuss.
  • „So nah – so schee“
    Chiemsee-Alpenland (April 2020) – Die durch das Verbot von Urlaubsreisen entstandene katastrophale Lage in der heimischen Tourismuswirtschaft erfordert beim Tourismusverband Chiemsee-Alpenland (CAT) eine komplette Neuausrichtung der Maßnahmen und Aktivitäten.