Urlaubsregion Simssee

Telefonsymbol

Schnelle Info:
08036/615

Veranstaltungskalender

Vorheriger Monat Vorheriger Tag Nächster Tag Nächster Monat
Nach Jahr Nach Monat Nach Woche Heute Suche Zu Monat
Als iCal-Datei herunterladen
Öffnung Gemeindemuseum in Schloßberg
Freitag, 01. Februar 2019, 14:00 Uhr - 17:00 Uhr
Aufrufe : 14726

Öffnung des GemeindeMuseums mit Heimatpfleger GR Karl Mair im Alten Rathaus

Ort Altes Rathaus, Schloßberg, 83071 Stephanskirchen
Name: Heimatpfleger Karl Mair
PLZ/Ort: 83071 Stephanskirchen
email:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Aktuelle Pressemeldungen

25. März 2019

Die neuesten Informationen aus der Region.
  • Zwischen Bergen und Seen: Das Chiemsee-Alpenland mit dem Rad erkunden

    Chiemsee-Alpenland (März 2019) – Das Chiemsee-Alpenland ist ein beliebtes Reise- und Ausflugsziel für passionierte Radfahrer. Dank eines sehr gut ausgebauten und rund 2.000 Kilometer umfassenden Radwegenetzes bietet die Region abwechslungsreiche Touren für jeden Geschmack. Eine Auswahl davon ist nun in der neuen Radkarte von Chiemsee-Alpenland Tourismus zu finden.

  • Chiemsee-Alpenland startet erfolgreich ins neue Jahr

    Chiemsee-Alpenland (März 2019) – Für die Urlaubsregion Chiemsee-Alpenland startet das Jahr 2019 sehr positiv. Trotz oder gerade wegen der Schneemengen verzichteten die Gäste nicht auf einen Urlaub in der Region. Mit einem Plus von 15,4 Prozent bei den Gästeankünften im Januar verglichen mit dem Vorjahreszeitrum ist das Chiemsee-Alpenland erfolgreich ins neue Jahr gestartet. Auch die Übernachtungszahlen sprechen für sich: Mehr als 160.000 Übernachtungen, d.h. 9,3 Prozent mehr als im Januar 2018, konnten in der Region verzeichnet werden. Die vorläufigen Ergebnisse stammen aus der monatlichen Erhebung des statistischen Landesamtes und umfassen Beherbergungsbetriebe mit mindestens zehn Betten.

  • Chiemsee-Alpenland in Leichter Sprache: Bayernweit einmaliges Angebot von Chiemsee-Alpenland Tourismus

    Chiemsee-Alpenland (März 2019) –Als erste bayerische Tourismusdestination präsentiert Chiemsee-Alpenland Tourismus (CAT) in einer neuen Broschüre Höhepunkte und Angebote der Urlaubsregion in Leichter Sprache. Druckfrisch überreichten CAT-Geschäftsführerin Christina Pfaffinger sowie CAT-Projektleiterin Corinna Raab auf der Tourismusmesse ITB in Berlin die erste Ausgabe der Imagebroschüre „Willkommen“ in Leichter Sprache nun den oberbayerischen und bayerischen Tourismusverantwortlichen. 

  • Chiemsee-Alpenland auf der ITB

    Chiemsee-Alpenland/Berlin (März 2019) – Einen Tag vor Beginn der weltweit größten Tourismusmesse ITB sind Geschäftsführerin Christina Pfaffinger und Marketingleiterin Corinna Raab auf dem Weg nach Berlin, um letzte Vorbereitungen für die Messe zu treffen. Von Mittwoch bis Freitag stehen schließlich zahlreiche Termine mit touristischen Geschäftspartnern, Journalisten und Bloggern sowie Medienvertretern aus ganz Europa auf dem Programm. Die ITB gilt als bedeutende Messe für die Tourismusbranche, nicht nur um das eigene Netzwerk zu pflegen und zu erweitern, sondern auch um sich über die neuesten Trends auf dem Markt zu informieren.

  • 6. Chiemsee-Alpen Business Treff am 4. April 2019 - MICE-Branche trifft sich dieses Jahr unter dem Motto „Natürlich. Innovativ. Nachhaltig.“

    Chiemsee-Alpenland (März 2019) – Beim sechsten Chiemsee-Alpen Business Treff am 4. April 2019 trifft sich die MICE-Branche im B&O Parkhotel Bad Aibling. Das diesjährige Motto wird sich an die Gegebenheiten des B&O Parkgeländes anlehnen und lautet„Natürlich. Innovativ. Nachhaltig.“