Top Background

zwischen Bergen und Bayerischem Meer

Telefonkontakt

Nachrichten aus der Region

Neuigkeiten über die Angebote auf dieser Homepage, die Technik und aktuelle Mitteilungen aus der Urlaubsregion Simssee.

logo-prienaveraNach umfangreichen Sanierungsarbeiten ist das Familien- und Erlebnisbad in Prien am Chiemsee ab 1. September 2011 wieder für die Besucher offen. Neben vielen Neuerungen in der Ausstattung locken auch verbesserte Öffnungszeiten und zweitweise verbilligte Eintrittspreise ins beliebte Spaßbad. Mehr Info in der Presse und auf der Prienavera Homepage.

Foto: Hötzelsperger - rosenheim24.de
von links: Traudi Aßbichler, Vorsitzende Verkehrsverein Stephanskirchen, Otto Heitauer als Königs-Double, Andreas Aßbichler, Vorsitzender Verkehrsverein Riedering.

"König Ludwig II." besucht die Simssee-Region. Was der echte "Kini" seinerzeit nicht machte, führte nun Otto Heitauer als Königs-Double durch.

Die derzeit laufende Landesausstellung „Götterdämmerung – König Ludwig II.“ auf Herrenchiemsee war der Anlass für diesen Besuch - schließlich sollen auch die Feriengäste vom Simssee auf die Herreninsel gelockt werden.

Weiterlesen...

Ab sofort ist die Suchfunktion wieder aktiviert. Die Suche nach Vermietern ist nun erleichtert, da alle textlichen Inhalte durchsucht werden und die angezeigten Suchergebnisse auf die korrekten Einzelinhalte verweisen.

fotogallerienDer große Update ist da! Viele neue Simssee-Fotos und die Fotogallerie in neuem Format ab sofort unter "Informationen > Fotogallerie"!

Seit vielen Jahren ist die Urlaubsregion Simssee nun schon mit einer eigenen Homepage unter www.simssee.org präsent. Dem Zug der Zeit und den gewachsenen Ansprüchen der Interessenten folgend, wurde das Erscheinungsbild modernisiert und die Homepage mithilfe eines Redaktionssystems neu gestaltet. Damit ergeben sich viele Freiheiten in der Gestaltung und schnelle Aktualisierungs- und Erweiterungsmöglichkeiten, die zuvor mühsam und zeitaufwändig waren.

Die neuen Möglichkeiten werden phasenweise eingeführt: mit der ersten Phase werden die aktuellen Inhalte in die neue Gestaltung übernommen. Bereits dadurch sind schon durch das Redaktionssystem neue Funktionen gegeben und bieten größeren Komfort bei der Suche nach Gastgebern. In der zweiten Phase werden die Zimmer und Wohnungen als Objekte mit ihren Eigenschaften erfasst. Sie werden dadurch anhand von Suchkriterien gezielt auffindbar. Letztendlich wird in der dritten Phase interessierten Gastgebern die Möglichkeit geboten, Ihre eigenen Angebote zu aktualisieren, zu ändern und zu verwalten.